Aktuelles rund um Corona

Liebe Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer!

 

Aufgrund von Coronavirus (SARS-CoV-2)  bitten wir dringend um Einhaltung folgender Sicherheitsmaßnahmen rund um Ihren Termin bei uns.

Wir möchten unseren medizinischen Service für Ihre Tiere gerne aufrechterhalten, sind dazu aber auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Sollten Sie selbst oder Ihre direkten Kontaktpersonen:

Husten/Schupfen oder Fieber haben
– Sie oder Ihre Kontaktpersonen in Kontakt mit einer positiv getesteten Person gestanden haben

ist es Ihnen nicht gestattet, Ihr Tier selbst vorzustellen. Bitten Sie eine coronafreie Person, Ihr Tier bei uns vorzustellen.

Wir behalten uns vor, offensichtlich erkrankten Personen den Zutritt zur Praxis zu verwehren und bitten um Ihr Verständnis.

Um Sie und unsere Mitarbeiter bestmöglichst zu schützen, bemühen wir uns, alle Personenkontakte auf ein geringes Maß zu beschränken.

Je weniger Menschen sich in der Praxis aufhalten, desto geringer ist das Infektionsrisiko für alle.

Gerne können Sie den Selfcheck-in nutzen.

Wir verfügen noch über einen neuen zweiten Wartebereich in der ehemaligen Scheune, auch dieser kann gerne genutzt werden.

Daher bitten wir Sie:

– ALLEINE, ohne weitere Begleitpersonen, mit Ihrem Tier zu Ihrem Termin zu kommen, möglichst auch ohne Kinder
– im Wartezimmer und im Behandlungsraum Abstand voneinander zu halten oder
– möglichst mit Ihrem Tier im Hof/Auto zu warten -wir rufen Sie gerne auf!

Da ältere Personen besonders gefährdet sind, sollten diese im Auto warten, um das Kontaktrisiko zu anderen zu minimieren und Sie so gut wie möglich zu schützen!

Ihre Tierärztin/Ihr Tierarzt wird aus gegebenem Anlass auf eine Begrüßung mit Handschlag verzichten und wird sich mit Ihnen über den Grund der Vorstellung etc. austauschen.

Sie können derzeit ihr Tier  in den Behandlungsraum begleiten (Abstand zum Personal und eine Person).

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Mithilfe- zum Wohle von uns allen und und letztendlich unserer tierischen Patienten!